Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Schützenverein Aixheim. Durchsuchen Sie unsere Website nach weiteren Informationen bez. Termine Ergebnisse, Links und Bilder zum Thema Schützenverein Aixheim.

 

Wir wünschen viel Spaß.

Vergangene Aktivitäten bzw. Termine können Sie im "Archiv" nachlesen

1. Luftpistolenwettkampf der LP3 am 12.09.2019

Aixheim 3 - Böttingen 2

   1309   :   1271

 

Gut gestartet in die neue Luftpistolen Saison ist die dritte Mannschaft. Die Wertungsschützen waren:

Amelie Gruler mit 341,Lothar Haigis mit 335, Tobias Menne 328 sowie Monika Bosch mit 304 R.

 

Neuer Wirt im Schützenhaus "Dobel"

Nach 7 sehr schönen Jahren haben uns die Wirtsleute Tatjana Reich-Ped und Alex Ped verlassen. Wir bedanken uns und wir wünschen sehr, dass die Verbindung so bleibt.

 

Die gute Nachricht ist – wir haben einen Nachfolger gefunden.

Herr Michael Klemm aus Aldingen hat die Wirtschaftsführung übernommen.

Wir freuen uns über den glatten Übergang.

 

Zu den bisherigen Öffnungszeiten kommt der Mittwochabend und am

Sonntagmittag gibt es Kaffee und Kuchen!

 

Wir laden herzlich zum Besuch unseres Vereinsheimes ein und bitten um

Sympathie für einen jungen Wirt der gegen den allgemeinen Trend den Mut

hat sich selbständig zu machen..

 

 

Öffnungszeiten Gaststätte

Mittwoch

Donnerstag

17:00 - 23:00

17:00 - 23:00

Freitag

17:00 - 23:00

Samstag

14:00 - 20:00

Sonntag

10:00 - 17:00

 

Schützenverein beteiligt sich dieses Jahr wieder am Kinderferienprogramm. Schießen mit Licht- bzw. Luftgewehr im Schützenhaus am Samstag, 17.08.2019

Treffpunkt war am Aixheimer Rathaus um 14.00 Uhr. Leider waren nur wenige Kinder gekommen. Wahrscheinlich waren noch viele mit Ihren Eltern im Urlaub.

Patrick und Tobias wanderten mit den Kindern gemeinsam durch den Wald in das Schützenhaus. Im Schützenhaus "Dobel" warteten schon Rudi und Karl auf die Nachwuchsschützen. Mit Lichtgewehren konnten die kleinsten auf die selbe Zielscheibe zielen wie es gewöhnlich die Erwachsenen tun. Das jeweilige Ergebnin mit allen Treffern konnte dann ausgedruckt werden.

Nach dem Schießen gab es zur Stärkung noch etwas zu tringen und eine Rote Wurst mit Brot. Vielen Dank den beteiligten Helfern für den Einsatz und Bereitschaft für den Schützenverein.

Schützenkönige Harald und Tobias Z. des Schützenvereins Aixheim luden ein.

(weitere Bilder in der Galerie)

Die Schützenkönige Harald und Tobias luden am Sonntag, 21.07.2019 zu einem gemütlichen Rundenabschluss-Hock ein. Die beiden spendeten die Getränke und das Essen wurde vom Schützenverein übernommen.

Ebenfalls nahmen Sportleiter Klaus Häsler und Jugendleiter Bernd Plaumann die Gelegenheit wahr, die Ehrungen der vergangenen Rundenwettkampfrunde bzw. Meisterschaften vorzunehmen. Es waren wieder viele erste Plätze zu verzeichnen.

Oberschützenmeister Helmut Bosch würdigte noch die Teilnehmer der Landesmeisterschaften mit einem Verzehrgutschein für das Schützenhaus Dobel.

Auch wurden an diesem Tage die Mannschaftseinteilungen der neuen Runde bekanntgegeben.

Vielen Dank den Schützenkönigen und allen Schützen die dabei waren.

Schützenverein Aixheim beteiligte sich am 50.-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Villingendorf.

Am Sonntag, 30.06.2019 machten siech einige Schützen auf den Weg nach Villingendorf, um am großen Schützenumzug teilzunehmen. Mit Fahne und Uniform bzw. Schützenblau konnten wir unseren Verein sehr gut präsentieren. Auch unser Kreisschützenkönig Dietmar Hugger und unsere beiden Schützenkönige von Aixheim Tobias Zigaitis und Harald Grathwohl waren mit Ihren Schützenketten anwesend.

 

Zahlreiche Zuschauer ließen es sich nicht nehmen dieses traditionelle Schauspiel eines Schützenumzuges mit Fahnen, Musik und Böllerschützen anzuschauen, obwohl die Hitze an diesem Tag allen zu schaffen machte. „Da kommen die Oaxamer“ konnte man vereinzelt hören.

 

Nach dem Umzug konnten wir im Festzelt noch der Preisverleihung vom Preisschießen beiwohnen. Unser Schütze Bernd Plaumann mit einem sehr guten zweiten Platz bei der Meisterserie konnte einen Geldbetrag in Empfang nehmen. Klaus Häsler war mit einem 5. Platz beim Glücksschießen ebenfalls weit vorne und konnte einen Zimmerbackofen für sein „Gartenhäusle“ ergattern.

Diese Erfolge wussten die Schützen noch gebührend zu feiern.

 

Den Abschluss machten wir dann noch im Gasthaus Rössle in Neufra.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmenden.

Schützenverein nahm wieder mit der Fahne an Fronleichnam teil.

Vielen Dank der Fahnenabordnung und sonstigen Schützen, die an Fronleichnam mitgewirkt haben. Unsere Fahne mit Ihren Fahnenträgern konnte unseren Verein an diesem doch wichtigen Feiertag gut in der Gemeinde Aixheim repräsentieren.

Paul von Mauser Gedächtnisschießen vom 15.06.2019

Beim diesjährigen 16. Paul von Mauser Gedächtnisschießen nahmen 17 Schützen des Vereines teil. Zugelassen waren Gewehre bzw. Karabiner mit militärischem Schaft und Mausersystem im Originalzustand. Geschossen wurden 10 Schuss auf die Distanz von 100 m auf eine Scheibe mit aufgeklebtem roten "Blattl". Es galt den besten mittigen Schuss auf dem "Blattl" zu erzielen.

 

Am Ende eines spannenden Wettkampfes wurden die Sieger geehrt.

Sieger und Gewinner des Wanderpokales wurde mit dem besten Schuss Lothar Haigis.

Die ersten drei Schützen bekamen neben einem Sachpreis auch Paul von Mauser Plaketten in Gold, Silber und Bronze überreicht.

 

Die besten 5 Schützen waren an diesem Tag:

1.  Platz:    Lothar Haigis

2.  Platz:    Martin Gruler

3.  Platz:    Helmut Bosch

4.  Platz:    Haci Bayhan

5.  Platz:    Uwe Lütjohann

 

Ein besonderes Schmankerl am Rande.

Raimund Ilg schoss bei diesem Schießen mit einem Mauser Gewehr M1871, auch Gewehr 71 genannt. Es war das erste Gewehr, das in großer Stückzahl durch Peter-Paul und Wilhelm Mauser von den Mauserwerken produziert wurde. Das Gewehr 71 ist ein Hinterlader mit Zylinderverschluss und verschießt mit 5 Gramm Schwarzpulver ein 25 Gramm schweres Bleigeschoss in einer Metallpatrone im Kaliber 11x60mmR. Raimund Ilg schoss mit diesem fast 150 Jahre alten System und selbst gefertigten Patronen ein sehr gutes Schussbild und verfehlte eine vordere Platzierung nur knapp.

 

Ein besonderer Dank gilt Raimund Ilg, der dieses Schießen vorbereitete, die wunderschönen Plaketten herstellte, und in bewährter

Manier, unterstützt von Lothar Haigis, durchführte.  

 

Dieses traditionelle Paul von Mauser Gedächtnisschiessen hat bei 16 Durchführungen insgesamt 12 verschiedene Sieger hervorgebracht.

Wir alle freuen uns daher auf die 17. Auflage dieses Gedächtnisschiessens im nächsten Jahr und vielleicht einen dreizehnten Sieger-Eintrag.

Der Schützenverein Aixheim veranstaltete sein traditionelles Waldfest am 30.05.2019 (Vatertag) in gewohnter Weise.

Los ging es  um ca. 11.30 Uhr mit Frühschoppen, mit dem Musikverein Aixheim. Mit der Blasmusik wurde auch Schweinehals, Wurst vom Grill, Currywurst und die beliebten Hähnchen serviert.

Dazu gab es Bier vom Faß, Wein oder Antialkoholisches - ganz nach Belieben. Kaffee und Kuchen wie gewohnt wurde ebenfalls angeboten.

 

Auch das Gästeschießen mit Vorderlader bzw. Kleinkaliber auf die Festscheibe, war wieder ein voller Erfolg. Auch für die Kleinsten hatten wir wieder unser Schießkino aufgebaut.

Der Schützenverein bedankt sich bei allen Helfern, dem Aixheimer Musikverein und vor allen Dingen den vielen Gästen aus nah und fern.

Kreisschützentreffen 2019 nur mäßig besucht, da Terminüberschneidungen mit Bezirksmeisterschaft.

weitere Bilder in der Galerie

Kreisschützentreffen in Mühlheim am 05.05.2019 Beginn 9.30 Uhr

 

Leider konnten nur wenige Schützen der Einladung zum Kreisschützentreffen in Mühlheim folgen, da an diesem Sonntag Morgen viele Aixheimer Schützen bei den Bezirksmeisterschaften Ihren Einsatz hatten. Leider wurde bei Terminierung des Kreisschützentages dies nicht berücksichtigt.

Dennoch haben wir unsere Fahne mit einer kleinen Abordnung an dieses Event geschickt. Für Aixheim war das vorausgegangene Kreiskönigschießen ein voller Erfolg.

In beiden Klassen (Jugend und Aktive) stellte Aixheim den Kreisschützenkönig.

Und viele Aixheimer Schützen konnten sich ebenfalls zusätzlich auf den vorderen Plätzen platzieren.

Kreisjugendschützenkönig 2019 wurde unser Jungschütze Lucas Plaumann

Kreisschützenkönig 2019 wurde Dietmar Hugger

 

Folgende Platzierungen:

Jugend

1. Platz (Kreisjugendschützenkönig) = Lucas Plaumann (SV Aixheim)

2. Platz (1. Ritter) = Laura Kappeler (SV Aixheim)

3. Platz (2. Ritter) = A. Sauter (SV Böttingen)

Aktive

1. Platz (Kreisschützenkönig) = Dietmar Hugger (SV Aixheim)

2. Platz (1. Ritter) = Ronald Gruler (SV Aixheim)

3. Platz (2. Ritter) = Natascha Plaumann (SV Aixheim)

Am Samstag, 04.05.2019 fand wieder das beliebte Ernst Mössner-Gedächtnisschießen statt. Folgende Ergebnisse wurden erreicht.

An dieser Stelle sei den Initiatoren und Organisatoren herzlich gedankt. Hier können die Großkaliberschützen u.a. Ihr Bedürfnis bestätigen.

Aixheimer Schützen am 50.-jährigen Jubiläum am Samstag, 13.04.2019 in Dornhan gut vertreten.

Eine große Schar an Schützen vom Schützenverein Aixheim beteiligte sich am Schützenumzug in Dornhan. Der Schützenverein Dornhan feierte sein 50.-jähriges Bestehen. Unsere Fahne sowie die Fahnenabordnung war ebenfalls mit dabei. Der mitgereisten Fahnenabordnung ein besonderer Dank.

Anschließend fand der Bezirksschützentag in der Festhalle in Dornhan statt.

Der traditionelle Fahneneinmarsch war einer der Höhepunkte an diesem Nachmittag. Auch die Böllerschützen aus Geislingen konnten mit Ihren „Böller-Schüssen“ eindrucksvoll die Tradition der Schützen unterstreichen.

Vielen Dank nochmals an alle Schützen aus Aixheim, die an diesem Ereignis teilgenommen haben.

Wettkampf Luftgewehr Bärenthal 1 gegen Aixheim 2

SV Bärental 1  1433  Aixheim 2  1478

 

Der 6.und letzte Wettkampf wurde von Aixheim 2 souverän in Bärental gewonnen.

Wiederum war es eine starke Mannschaftsleistung die zum Sieg führte.

 

Angeführt von unserem Neuling Walter Nungesser der mit sagenhalften 383 Ringen das Feld anführte. Gefolgt von Michael Reuter mit 371 Ringen, Patrick Hugger mit 367 Ringen und unser Jungstar Lukas Plaumann mit 357 Ringen.

Nicht mehr gewertet wurde Dietmar Hugger mit 353 Ringen, Reiner Gruler mit 346 Ringen und unsere jüngste Laura Kappeler mit 345 Ringen.

Dieses Ergebnis führte nun zum 2.Kreismeistertitel nacheinander. Insgesamt kann man sagen, dass die Runde sehr gut für die 2.Mannschaft gelaufen ist.

 

Herzlichen Glückwunsch

Mannschaftsführer Reiner Gruler

Luftgewehrschützen gewinnen in Laufen/Eyach.

Luftgewehrschützen gewinnen auswärts deutlich mit 1:4 Einzelpunkten

Unsere Luftgewehrschützen konnten vergangenen Sonntag, 24.02.2019 in Laufen/Eyach einen weiteren Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga einfahren. Dabei gelang ihnen der erste Auswärtssieg seit dem Aufstieg in der Saison 2017/2018. Hervorzuheben sind auf unserer Seite die starken Ergebnisse von Natascha Plaumann (375) und Helmut Bosch (372). Natascha schießt bereits die komplette Runde auf solch hohem Niveau und Helmut konnte endlich seine starken Trainingsleistungen auch in einem Ligawettkampf abrufen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Magdalena Fritsche : Natascha Plaumann 372 : 375

Thomas Bleibler : Tobias Zigaitis 360 : 361

Günter Bitzer : Tobias Dreher 355 : 351

Jan-Simon Jost : Helmut Bosch 352 : 372

Bettina Bitzer : Julian Bosch 350 : 354

Luftpistolenwettkampf Spaichingen 1 gegen Aixheim 3

Spaichingen 1 - Aixheim 3

    1348             :  1253

 

Eine deftige Niederlage musste die dritte Luftpistolen Mannschaft

in Spaichingen hinnehmen.

So traten sie mit nur vier Schützen an.

Gewertet wurden:

Amelie Gruler mit 336, Monika Bosch mit 318, Lothar Haigis mit 306 und Tobias Menne mit 293.

Schützenverein Aixheim beendet das Schützenjahr 2018 mit dem traditionellen Silvesterschießen.

(v.links hinten: Lothar Haigis, Raimund Ilg, Dirk Steeger, Peter Efinger, Alex Ped

vorne: Manfred Metzner und OSM Helmut Bosch)

Morgens begann dieser traditionsreiche Tag bereits mit dem beliebten „Silvesterbaschen“

ab 10.00 Uhr im Schützenhaus „Dobel“. Das Schützenhaus war gut gefüllt. Dies beliebte einfache Würfelspiel nutzte der ein oder andere Gast um mit einer Neujahrsbrezel nach Hause zu kommen.

 

Mittags dann ab 13.00 Uhr war es soweit. Die Mitglieder des Schützenvereins konnten sich beim Großkaliberschießen auf 50 Meter liegend bzw. 100 Meter sitzend beweisen. OSM Bosch dankte dem Organisator Raimund Ilg und seinem Team um Lothar Haigis und

Klaus Häsler(Sportleiter) für die Mithilfe an diesem außergewöhnlichen Ereignis.

 

Beim Paul von Mauser-Großkaliberschießen wurde liegend mit einem Gewehr oder Karabiner mit militärischem Schaft bzw. Mauser-System im militärischen Originalzustand auf Blattl geschossen. D.h. derjenige mit dem besten Schuss konnte sich auf der von Raimund Ilg gemalten „Paul von Mauser-Ehrenscheibe“ verewigen. Dies war in diesem Jahr Dirk Steeger mit einem sehr schönen Zehner.

 

Beim Großkaliberschießen wurde sitzend mit offenem Visier auf 100 Meter auf die höchste Ringzahl geschossen. D.h. es wurden drei Schuss ohne Probe abgegeben. Und hier hatte unser Spezialist im Ordonanz und Großkaliberschießen Raimund Ilg wieder einmal die Nase vorn. Mit 27 Ringen von 30 möglichen Ringen gewann er knapp vor Thorsten Wesner mit 26 Ringen, dieses Schießen. Somit gewann er den Wanderpokal und kann sich auf diesem ebenfalls verewigen.

 

Die ersten 5 Schützen der jeweiligen Disziplin durften sich zusätzlich einen Sachpreis aussuchen. Mit insgesamt 27 Teilnehmern konnte die letztjährige Teilnehmerzahl um 2 Teilnehmer übertroffen werden. Das zeigt, dass das Silvesterschießen immer beliebter und gerne angenommen wird.

 

Folgende Plazierungen:

 

Paul von Mauser Ehrenscheibe.

1. Dirk Steger, 2. Peter Efinger, 3. Alex Ped, 4. Manfred Metzner, 5. Albert Gruler

 

Großkaliberschießen 100 Meter

  1. Raimund Ilg 27 Ringe, 2. Thorsten Wesner 26 Ringe, 3. Lothar Haigis 26 Ringe, 4. Alex Ped 25 Ringe, 5. Walter Nungesser 23 Ringe, 6. Julian Bosch 23 Ringe.

 

 

Der Schützenverein Aixheim wünscht seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein Gutes und vor allen Dingen ein Gesundes Jahr 2019.

Schützenverein bedankt sich bei seinen Mitgliedern beim Jahresabschluss bzw. mit dem Rehessen im Schützenhaus Dobel. Auch wurden die Schützenkönige proklamiert.

(weitere Bilder in der Galerie)

Wir haben einen neuen Schützenkönig!

Unser Verein führte das traditionelle Königschießen am Freitag, den 14.12.2018 durch. Da am 15.12.2018 dieses Jahr die Kreismeisterschaft in Aixheim durchgeführt wurde, musste das Vereinskönigschießen auf Freitag vorverlegt werden.

Zum Königschießen braucht man Können und Glück. Können weil man mit dem Gewehr/Pistole auf 10m einen 1 mm großen Punkt treffen muss, und Glück weil der Treffer auf 1000stel gemessen wird. 

Unser Schützenrat Tobias Zigaitis hat den besten Schuss in der Schützenklasse mit einem 109 Teiler abgegeben und ist damit Schützenkönig 2019. Er hat noch eins drauf gesetzt und auch die Festscheibe gewonnen.
Seine Ritter sind Patrick Hugger mit einem  174 Teiler und Rainer Gruler mit einem 182 Teiler.
Mit der Pistole wurde Harald Grathwohl mit einem 128 Teiler Schützenkönig.

Seine Ritter sind Josef Sommer mit einem 289 Teiler und Bernd Plaumann mit einem 604 Teiler.
Mit dem tagesbesten Schuss wurde unser Jungschütze Lucas Plaumann mit einem 86 Teiler König. Ritter wurde Natascha Plaumann mit einem 106 Teiler und Christoph Scharf mit einem 241 Teiler.
Wir hatten 36 Teilnehmer und darunter 5 Jungschützen.

Zur festlichen Proklamation der Könige hat unser Oberschützenmeister Helmut Bosch zum traditionellen Rehessen bzw. Jahresabschluss am Samstag, den 15.12.2018 eingeladen und er konnte ein volles Haus begrüßen. Er begrüßte die beiden anwesenden Ehrenmitglieder Karl Stier und Albert Gruler besonders.

Ebenfalls nutzte man diese Veranstaltung um langjährige verdiente Mitglieder zu ehren. Folgende zu Ehrende waren anwesend.

(Hartmut Jauch 50 Jahre, Gerold Hugger, Bernd Plaumann für 40 Jahre, Ralf Bögel 25 Jahre, Caroline Gruler und Karl Stallmann 15 Jahre und Tobias Zigaitis 10 Jahre). Der OSM bedankte sich für die Treue und die Mithilfe im Schützenverein Aixheim.

 

Unsere Jäger Alex Ped, Bernd Hugger und Paul Gruler hatten die Rehe gestiftet. Volles Lob auch an unsere Wirtsleute Tatjana und Alex für das hervorragende Essen und die nette Dekoration und den Service.

Schlachtfest am 27.10.2019

neue Datensschutzrichtlinie DSGVO

Deutscher Schützen Bund E.V.
Schießzeiten

Mittwoch

Donnerstag

18:00 -22:00

18:00 -22:00

Freitag 18:00 -22:00
Samstag 14:00 -17:00
Sonntag 10:00 -12:00
Sonntag nur Luftdruck
 
Öffnungszeiten Gaststätte

Mittwoch

Donnerstag

17:00 - 23:00

17:00 - 23:00

Freitag 17:00 - 23:00
Samstag 14:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 17:00
   
Gruppenveranstaltungen jeweils nach Absprache möglich

           Urlaub Schützenhaus vom 12.08.2019 bis 25.08.2019

 
Schützenhaus Aixheim (Dobel)
Schafhalde 1
78554 Aixheim
Tel. 07424 / 1499
Tel. 0152 22794268
Württembergischer Schützenverein
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Aixheim