Letzter Wettkampf in Laufen-Eyach am 16.03.2018 der 1. Luftgewehrmannschaft.

Luftgewehrschützen müssen erneut Niederlage in der Bezirksliga hinnehmen.

 

Wie schon in den letzten drei Wettkämpfen konnte die „Erste“ in diesem Wettkampf lediglich zwei der fünf Duelle gewinnen. Sie unterlag auswärts gegen Laufen-Eyach mit 2:3 Einzelpunkten. Da der Schützenverein Laufen-Eyach lediglich über sechs Luftdruckstände verfügt, musste der Wettkampf in zwei Durchgänge eingeteilt werden. In diesem Fall beginnen laut Regularien die Positionen vier und fünf im ersten Durchgang. Diese beiden Punkte gingen aus unserer Sicht leider sehr knapp durch Michael Reuter und Katja Grimm verloren. So standen unsere restlichen Schützen bereits vor ihrem Wettkampf mächtig unter Druck, da die verbliebenen drei Duelle für einen Sieg alle gewonnen werden mussten. Natascha Plaumann und Tobias Zigaitis schafften es, mit diesem Druck umzugehen und erzielten mit 380, bzw. 370 Ringen sehr gute Ergebnisse. Tobias Dreher konnte sich im Vergleich zum letzten Wettkampf zwar ebenfalls steigern, ein durchschnittliches Ergebnis von 364 Ringen reichte an diesem Tag jedoch nicht für einen Punkt auf Position drei. Somit verabschiedet sich unsere erste Mannschaft nach einem Jahr direkt wieder aus der Bezirksliga. Kommenden Sonntag werden wir jedoch allen der zweiten Mannschaft die Daumen drücken, denn die Jungs aus der Zweiten treten als Kreismeister in der Relegation um den Aufstieg an. Somit besteht immer noch die Chance, dass auch nächstes Jahr eine Aixheimer Luftgewehrmannschaft in der Bezirksliga vertreten ist.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

Achim Bailer : Natascha Plaumann 378 : 380

Magdalena Fritsche : Tobias Zigaitis 357 : 370

Thomas Bleiber : Tobias Dreher 369 : 364

Günther Bitzer : Michael Reuter 360 : 359

Reiner Schlegel : Katja Grimm 354 : 352

 

Wettkampf Luftgewehr Aixheim 3 gegen Dürbheim 1 am 01.03.2018 in Aixheim

Aixheim 3   :   Dürbheim 1             1367 : 1420

 

Am Donnerstagabend den 01.03.2018 startete die Dritte Luftgewehrmannschaft aus Aixheim ihren letzten Wettkampf dieser Saison gegen Dürbheim. Leider konnten wir diesen letzten Wettkampf nicht für uns entscheiden. 

Bester Schütze aus Aixheimer Reihen war Marc Bertszinn mit 349 Ringen. Knapp dahinter platzierte sich Uwe Grimm mit 347 Ringen. Ronald Gruler der leider im Moment nicht in Topform ist, erreichte trotzdem gute 339 Ringe.Vierter in der Wertung wurde nach langer Zeit Christoph Scharf, der knapp an der Schnapszahl vorbeischrammte und gute 332 Ringe erreichte.

 

Nicht mehr in die Wertung kamen. Robert Bosch mit 329 Ringen, Gerold Hugger mit 319 Ringen und Harald Grathwohl (AK) mit starken 306 Ringen.

Leider musste die Mannschaft auf Markus Sauter, ein wichtiger Leistungsträger, krankheitsbedingt verzichten.

 

Die Mannschaft von Aixheim 3 verabschiedet sich diese Saison mit einem

guten 9. Platz.

 

Kreisligaplatzierung der Einzelschützen:

 

Ronald Gruler:        31. Platz

Uwe Grimm            32. Platz 

Marc Bertszinn        33. Platz

Christoph Scharf     41. Platz

Gerold Hugger        51. Platz

Robert Bosch          52. Platz

Harald Gratwohl      67. Platz

Markus Sauter        74. Platz (1 verpasster Wettkampf)

 

Der Mannschaftsführer Marc Bertszinn dankt seinen Mannschaftskollegen für eine Erfolgreiche Saison. Der Glückwunsch geht natürlich auch an die Mannschaft von Aixheim 2 zu ihrem Meistertitel.

Wettkampf Luftpistole Aixheim 3 gegen Aixheim 2 (Kreisklasse) am 09.03.2018.

Aixheim 3 - Aixheim 2      1264    :   1334

 

Nichts zu holen gab es am letzten Wettkampftag gegen die Zweite aus Aixheim.

Wieder ein gutes Mannschaftsergebnis, aber am Ende stand man mit leeren Händen da.

Gewertet wurden folgende Schützen/innen:

Monika Bosch 322 Ringe- wie so oft in dieser Runde beste Schützin- Benedikt Gruler und Lothar Haigis mit je 319 Ringe und Tobias Menne mit 304 Ringe.

Aixheim 2 Kreismeister 2018         Wettkampf Luftgewehr Bärenthal 1 gegen Aixheim 2 (Kreisliga) am 02.03.2018

6.und letzter Wettkampf Luftgewehr Bärenthal 1 gegen Aixheim 2    1410 : 1445

 

Mit einer grandiosen Leistung, konnten die Aixheimer LG Schützen der 2. Mannschaft zum 1. Mal den Kreismeister Titel für sich entscheiden.

 

Hierbei trug maßgeblich unser Routinier Helmut Bosch mit sagenhaften 377 Ringen bei. Gefolgt von Dietmar Hugger der trotz eines lädierten Beines, sehr gute 362 Ringe für sich verbuchen konnte. Auch Patrick Hugger trug als 3. Schütze mit guten 355 Ringen einen Riesen Erfolg zum Ergebnis bei. Als vierter im Bunde konnte Julian Bosch mit 351 Ringen nicht ganz seine sonstige Leistung beitragen.

 

Benedikt Efinger kam mit guten 348 Ringen nicht mehr in die Wertung. Schlechter lief es für Reiner Gruler mit 322 Ringen und Valentin Hugger mit 326 Ringen die nicht mehr gewertet wurden.

 

Insgesamt war Mannschaftsführer Reiner Gruler mit den Leistungen seiner Mannschaft sehr zufrieden.

Da es nicht gewöhnlich ist, dass eine 2.Mannschaft den Kreismeister Titel erreicht.

HERZLICHE GRATULATION .

Wettkampf Luftgewehr Aixheim 3 gegen Wehingen 1 am 18.02.2018 in Aixheim

Aixheim 3 - Wehingen 1        1363 : 1326

 

Premiere bei der dritten Luftgewehrmannschaft aus Aixheim!

 

An einem frühen Sonntagmorgen empfing die Mannschaft aus Aixheim ihren Gegner aus Wehingen. Mit müden Augen und Tränensäcken, packten wir unsere Ausrüstung aus und bereiteten uns auf den Wettkampf vor.

Trotz dieser Belastung konnten wir den Wettkampf mit 1363 zu 1326 Ringen für uns entscheiden. Die Mannschaft aus Aixheim wies eine geschlossene Mannschaftsleistung auf. So kam Markus Sauter als bester Schütze aus den Aixheimer Reihen mit 343 Ringen in die Wertung. Knapp dahinter platzierte sich Ronald Gruler mit 342 Ringen. Uwe Grimm und Marc Bertszinn die nebeneinander schossen, erreichten beide 339 Ringe.

Leider nicht in die Wertung kamen Christoph Scharf mit guten 336 Ringen, Gerold Hugger mit 321 Ringen, Robert Bosch mit 338 Ringen und Harald Gratwohl (AK) mit 288 Ringen.

 

Im letzten Wettkampf gegen Dürbheim im Dobel wollen wir nochmal angreifen und uns in der Gesamttabelle vor Aixheim 4 platzieren und so die Runde beenden.

Wettkampf Luftgewehr Renquishausen gegen Aixheim 3 am 14.01.2018

Renquishausen 1 gegen Aixheim 3
1382                   :        1387
An einem kalten Freitag Abend zog es die Herren der Dritten Luftgewehrmannschaft aus Aixheim auf den Heuberg nach Renquishausen.
Dort traf man auf deren erste Mannschaft.
Auf dem Urigen Schießstand lief es für die Aixheimer Schützen auch mit kalten Füßen sehr gut.
Marc Bertszinn kam mit einer guten Tagesform auf 352 Ringe.
Auch nach dem Ergebnis von Markus Sauter mit starken 349 Ringen, konnte man ein gutes Ergebnis der Aixheimer dritten Mannschaft erahnen.
Uwe Grimm mit guten 344 und Christoph Scharf mit starken 342 Ringen komplettierte die geschlossene Mannschaftsleistung mit 1387 Ringen!!!
 
Leider nicht in die Wertung kamen
Ronald Gruler mit 338 Ringen, Robert Bosch mit 301 Ringen, Geruld Hugger mit 316 Ringen und Harald Gratwohl (AK) mit starken 310 Ringen.
 
Somit schaffte die Mannschaft ihren 2. Sieg in dieser Saison, gegen gleichwertige Gegner, mit 1387 Ringen : 1382 Ringen.
Dieses Erfolgsgefühl wollen wir mit in den nächsten Wettkampf gegen Wehingen 1 nehmen.

Wettkampf Luftpistole Denkingen 1 gegen Aixheim 3 am 02.02.2018 in Denkingen

Denkingen 1 - Aixheim 3
          1351 :      1170
Einen rabenschwarzen Tag erwischte die Dritte Luftpistolen Mannschaft.
So konnte kein einziger seine normale Form abrufen!
Gewertet wurden:
Monika Bosch 308, Ralf Boegel 294 Lothar Haigis 285 und Rudolf Heinsch 283.
Nicht gewertet wurden:
Marcus Bohun mit 283.

Wettkampf Sportpistole Aixheim 3 gegen Trossingen 1

Aixheim 3 -  Trossingen 1
     690       :   786
Böse erwischt hatte es die dritte Sportpistolen Mannschaft gegen Trossingens Erste am letzten Wettkampftag. 
Gewertet wurden:
Ralf Kramer mit 258, Monika Müller mit 225 und Franz Wenzler mit 207.
Nicht gewertet wurden:
Ralf Boegel mit 206 und Bernhard Jehle mit 215.

Wettkampf Sportpistole Wehingen 3 gegen Aixheim 3

Wehingen 3 - Aixheim 3
        703       :     708
Mit einem knappen Sieg gewann die Dritte in Wehingen. Wiederum zeigte sie eine geschlossene 
Mannschaftsleistung. Gewertet wurden:
Ralf Kramer mit 245 , Franz Wenzler mit 232 und Ralf Boegel mit 231.
Nicht gewertet wurden:
Monika Müller mit 226  und Bernhard Jehle mit 215.

Wettkampf Luftgewehr Aixheim 1 gegen Trichtingen(Bezirksliga) am 26.01.2018 in Aixheim

Luftgewehrschützen im Bezirk auch im Jahr 2018 ohne Erfolg

Wie schon in den letzten beiden Wettkämpfen konnte die „Erste“ in diesem Wettkampf lediglich zwei der fünf Duelle gewinnen. Sie unterlag zuhause gegen Trichtingen mit 2:3 Einzelpunkten. Topschütze Michael Reuter war erfreulicherweise seit längerer krankheitsbedingter Pause wieder mit dabei, konnte aber leider noch nicht seine Bestleistung abrufen. Punkten konnten diesmal Natascha Plaumann und Tobias Dreher, die nach schwächeren letzten Wettkämpfen wieder zu ihrer Form fanden. Leider konnte Tobias Zigaitis seine Form der letzten Wettkämpfe nicht abrufen, und musste seinen Punkt ebenfalls wie Michael Reuter und Ersatzschütze Bernd Plaumann abgeben. Bernd wurde bei diesem Wettkampf aufgrund seiner guten Ergebnisse in der Kreisliga auf Position 4 eingesetzt. Leider konnte er die Leistung der letzten Wettkämpfe nicht zeigen, wodurch dieser taktische Einsatz nicht aufging.

Die Ergebnisse im Überblick:

Michael Reuter : Armin Vosseler 366 : 379

Tobias Zigaitis : Helmut Digeser 351 : 372

Natascha Plaumann : Horst Rapp 376 : 369

Bernd Plaumann : Willi Frommer 341 : 347

Tobias Dreher : Thomas Heckele 369 : 352

Wettkampf Luftpistole am Fr. 19.01.2018 Aixheim 3 gegen Mühlheim 1 in Aixheim

Aixheim 3 - Mühlheim 1
 
  1243      :  1415
 
Eine deutliche Niederlage musste die dritte Luftpistolen Mannschaft gegen eine
bärenstarke Mannschaft aus Mühlheim gleich beim ersten Wettkampf im neuen Jahr hinnehmen.
Aixheim 3 bot aber wie in den letzten Wettkämpfen auch wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung!
 
Gewertet wurden: Monika Bosch 321 Ringe, Ralf Boegel mit 317 R., Rudolf Heinsch 304 R und Lothar Haigis mit 301 Ringe.
Nicht in die Wertung kam: Marcus Bohun mit 286 Ringe.
 
Nach dem Wettkampf saßen wir dann noch lange mit den Mühlheimer Schützen zusammen.
Auch das gehört dazu!!

 

Sportpistolenwettkampf am 13.01.2018 Aixheim 3 - Spaichingen 3   725    :   686

Der erste Wettkampf des Jahres 2018 fing für die Dritte vielversprechend 
mit einem deutlichen Sieg gegen Spaichingen an.
So wurde sie erstmals unter den besten 10 Mannschaften im Kreis aufgelistet und
Ralf Kramer schafte es auch unter den besten zehn Schützen ( Platz 5 ) im Kreis.
Gewertet wurden folgende Schützen:
Ralf Kramer 260 Ringe, Monika Müller 235 R und Franz Wenzler 230 R.
Nicht in die Wertung kamen:
Ralf Boegel 190 Ringe und Bernhard Jehle mit
199 R.

neue Datensschutzrichtlinie DSGVO

Schlachtfest am 28.10.2018 in der Festhalle Aixheim

Deutscher Schützen Bund E.V.
Schießzeiten
Donnerstag 18:00 - 22:00
Freitag 18:00 - 22:00
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 12:00
Sonntag nur Luftdruck
 
Öffnungszeiten Gaststätte
Donnerstag 17:00 - 23:00
Freitag 17:00 - 23:00
Samstag 14:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 13:00
   
Sonntag Nachmittag je nach Vereinbarung

           

 
Schützenhaus Aixheim (Dobel)
Schafhalde 1
78554 Aixheim
Tel. 07424 / 1499
Tel. 07424 / 86308
Württembergischer Schützenverein
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Aixheim